Dörfer & Städte

Endecke die italienische Traditionen wieder..

Apiro

Eingebettet zwischen dem See Castreccioni (Cingoli See) und dem Monte San Vicino, genießt das 4 km von der Casa dei miei Amici entfernte Apiro ein herrliches Panorama. Der künstliche Cingoli See, in dem man auch baden kann, ist ein bedeutendes touristisches Ziel von Apiro ebenso wie der Monte San Vicino, der zu zahlreichen schönen Wanderungen im Zentralapennin einlädt. Die Altstadt von Apiro mit einer schönen Piazza, auf der im Sommer das international bekannte Folklorefestival stattfindet, ist malerisch von Burgmauern umgeben.

Cingoli

Vom 11 km entfernten Cingoli aus, dem Balkon der Marken, genießt man einen herrlichen Panoramablick bis zur Adria und zum Monte Conero. Cingoli wurde zu Recht ausgezeichnet als eines der schönsten Dörfer in Italien. Seine Geschichte, die man im archäologischen Museum erleben kann, geht zurück
auf das Äneolithikum, also vor etwa 5000 Jahren. Im neunten Jahrhundert vor Christus wurde das Gebiet durch die Picener bewohnt. Die für den Autoverkehr gesperrte Altstadt mit der Piazza Vittorio Emanuele II besticht durch die warmen Farben der Fassaden, die harmonisch vom Stein der eleganten Renaissance-Portale unterbrochen werden . Hier genießt man die Ruhe und Zeitlosigkeit.

Cupramontana

Bekannt als „Hauptstadt des Verdicchio“ ist das 4 km von der Casa dei miei Amici entfernte und 505 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Cupramonta ein Geheimtipp für gutes Essen und guten Wein. Cupra war eine Fruchtbarkeitsgöttin der Picener und Umbrer. Die römische Siedlung war als municipium von einiger Bedeutung und kam später unter die Herrschaft des Herzogs von Spoleto. Am ersten Oktoberwochenende wird hier das Weinfest (Sagra dell‘ Uva) gefeiert. Aber auch bei anderen Gelegenheiten lässt sich hier der ausgezeichnete Verdicchiowein der Region genießen.

Jesi

Jesi ist eine Stadt mit 40.318 Einwohnern in der Provinz Ancona, Region Marken in Mittelitalien in der Nähe der Hafenstadt Ancona am Fluss Esino. Jesi war lange Zeit das Zentrum eines kleinen Stadtstaates. Auf der anderen Seite des Esino wächst der bekannte Weißwein Verdicchio dei Castelli di Jesi. Die Stadt erlangte historische Berühmtheit als Friedrich II. im Jahre 1194 in einem Zelt auf dem Marktplatz geboren wurde. von Casa dei mini Amici aus mit einem 20 Minuten Autofahrt erreicht man Jesi Centrum.

Weitere Informationen

Endlich Urlaub!

Lust auf Strandausflug, Wandern, Stadtbummel und Hochkultur? Auf nach die Marken, das Land der Naturwunder und Kulturschätze. Von Casa Amici aus erreicht ihr die Spots für euren perfekten Urlaub: Reist mit uns virtuell zu Markens hochkarätigen Natur- und Kulturschätzen, weltberühmte Kathedrale (Loreto), zu prächtigen Dörfern, Burgen und Strände und durch atemberaubende Landschaften. Nicht zu vergessen wäre die verführerische italienische Küche und freundlich und entspannte Italiener.

zurück zur übersicht
Empfehlungen
Marchegianische Küche
sehenswürdigkeiten
Strände
gut zu wissen